Zahnersatz

Zahnersatz

Wenn Zähne ersetzt werden müssen, stehen heute meist Implantate im Vordergrund. Dies einerseits, weil die Prognose sehr gut ist, andererseits aus der prinzipiellen Überlegung, dass ein verlorener Zahn besser gleich an derselben Stelle einzeln wieder ersetzt wird. Bei einer anderen Variante, der Brücke, müssen die Nachbarzähne einbezogen werden, um einen Zahn oder mehrere Zähne zu ersetzen. Was im Einzelfall sinnvoller ist, muss jedoch immer sorgfältig abgeklärt und mit Ihnen zusammen besprochen werden. Brücken können sehr gut auch auf Implantaten gemacht werden, sodass es möglich ist, zahnlose Areale oder ganze Zahnreihen komplett neu zu restaurieren.

Die Teil- oder Vollprothese ist, im Gegensatz zu den ersten beiden Varianten, eine abnehmbare Lösung, das heisst, der Zahnersatz muss mehrmals täglich zur Reinigung aus dem Mund genommen werden.

Wenn noch wenige, aber gute Restzähne vorhanden sind, kann eine Lösung zwischen abnehmbar und festsitzend geplant werden. Man kann sich das vorstellen wie eine abnehmbaren schlanken Zahnkranz, der auf die darunter vorbereitenden Restzähne geklickt wird. Eine solche Arbeit ist sehr langfristig ausgelegt, von sehr schöner Ästhetik und von ausgezeichnetem Halt. Man nennt sie Hybridprothese oder Druckknopfmethode (siehe auch Prothesen).